Home

 

 

Alfa-Logo

Alfa Romeo 1900 CSS Ghia Aigle Coupé (1958)

3.1.1958 Disegno 503

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

 

 

Holzform im Hof der Carrozzeria Pietro Frua in der Via Giovanni da Verrazzano 18, Turin (I)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

13.–23.3.1958 Präsentation auf dem Stand der Carrosserie Ghia Aigle (CH) beim 28. Internationalen Automobilsalon in Genf (CH) gemeinsam mit dem Alfa Romeo 1900 CSS Ghia Aigle Cabriolet (1958) und dem Renault Floride Cabriolet (1958)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

Auslieferung an die Carrosserie Ghia S.A. in Aigle (CH)

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

 

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

Zum Vergrößern anklicken ...

 

1958 Prospekt der Carrosserie Ghia S.A. (Archiv: Arno Flach, Altendorf/SZ, CH)

Zum Vergrößern anklicken ...

(PDF 440 kB)

 

 

 

 

Technische Daten

Basisfahrzeug

Alfa Romeo 1900 C Super Sprint (CSS) (1954–1958)
gegenüber Serienlimousine verkürzte Bodengruppe (Plattformrahmen) für Karosseriebauer (engl. rolling chassis, ital. telaio nudo)

Motor

Typ AR1308, vornliegender, wassergekühlter 4-Zylinder-Reihenmotor, Aluminium-Zylinderkopf mit zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) mit Duplexkette über Zahnräder angetrieben , 2 Doppel-Vergaser (Solex 40 PII)

Bohrung x Hub

84,5 × 88,0 mm, Kompressionsverhältnis 8,0:1

Hubraum

1.975 cm³

Leistung

115 DIN-PS bei 5.500 U/min

max. Drehmoment

15,5 mkg (= 152 Nm) bei 3.500 U/min

Leistungsgewicht

 

Kraftübertragung

synchronisiertes 5-Gang-Getriebe mit Lenkradschaltung, Einscheiben-Trockenkupplung, Kardanwelle, hypoidverzahntes Differentialgetriebe, Heckantrieb

Vorderachse

Einzelradaufhängung durch doppelte Trapez-Querlenker, Torsions-Stabilisator, Schraubenfedern, hydraulische Teleskopstoßdämpfer; Kugelumlauf-Lenkung mit Schnecke und Rolle

Hinterachse

Starrachse, untere Längsschubstangen, Stabilisator-Dreieck, Schraubenfedern, hydraulische Teleskopstoßdämpfer

Bremsen

hydraulische Bremsen (2 Radbremszylinder vorn, ein Radbremszylinder hinten), Gusseisen-Bremsbeläge (80 mm), Aluminium-Trommeln (306 mm) mit schräg verlaufenden Kühlrippen (Girling), Turbokühlung mit zusätzlichen Luftleitblechen

Karosserie

Plattformrahmen mit Karosserie verschweißt

Länge x Breite x Höhe

(Touring Coupé: 4.405 x 1.630 x 1.350 mm); Radstand 2.500 mm

Leergewicht

(Limousine: 1.140 kg, Touring Coupé: 1.050 kg)

Höchstgeschwindigkeit

(Limousine: 180 km/h, Touring Coupé: 190 km/h)

Verbrauch

(Limousine 1900 T.I. Super: 12,5 Liter pro 100 km, nach italienischem CUNA-Reglement;
Touring Coupé, 125 PS: 12–15 Liter pro 100 km, Test Motor Revue 11/1954)

Bauzeit

1958

Stückzahl

1

Verwandte Fahrzeuge

Alfa Romeo 1900 CSS Ghia Aigle Cabriolet Lugano (1957)

Alfa Romeo 1900 Ghia Aigle Coupé Lugano (1957)

Alfa Romeo 1900 CSS Ghia Aigle Cabriolet (1958)